Foley, Gaelen: Mein verruchter Marquess


Genre: Liro

Reihenfolge der Serie: Inferno-Club
Teil 1: Mein verruchter Marquess
Teil 2: Mein verwegener Duke
Teil 3: Mein verlockender Earl
Teil 4: Mein leidenschaftlicher Lord
Teil 5: Mein verführerischer Viscount
Teil 6: My Notorious Gentleman
Teil 7: Secrets of a Scoundrel

Klappentext:
Wie bitte? Ihr Verlobter ist Mitglied im verrufenen Inferno Club? Daphne Starling weiß nicht, ob sie verzweifelt sein soll – oder fasziniert! Sie hatte sich bereits auf eine Vernunftehe mit Max St. Alban, Marquess of Rotherstone, eingestellt, auch wenn sie sich immer eine romantische Hochzeit gewünscht hatte. Zerflossene Träume nach einem Skandal, der ihre Chancen auf eine Liebesheirat zerstört hat! Doch nun sehen für Daphne die Dinge ganz anders aus. Ist es wahr, dass im Inferno Club verruchte Dinge vor sich gehen? Aber statt einer Antwort bekommt sie von Max nur einen leidenschaftlichen Kuss, der sie rat- und atemlos zurücklässt …

Meine Einschätzung:
Gaelen Foley ist eine Meisterin ihre Faches und Ihre Romane waren mein Einstieg in die Liro-Welt und sie ist eine meiner Lieblingsschriftstellerinnen.
Mit diesem Roman beginnt sie eine neue Serie, in der es um zwei gegnerische Geheimgesellschaften geht, die versuchen, Einfluß auf die Politik europäischer Monarchien zu nehmen. Max und seine Freunde arbeiten als Spione der „guten“ Seite und da ihre Arbeit und Identität auf jeden Fall geheim bleiben muß, sind die Herren naturgemäß sehr verschlossen. Und diese Verschlossenheit birgt natürlich großen Konfliktpotential in der Beziehung zwischen Max und Daphne.
Mir hat dieser Geheimbund-Spionage-Plot sehr, sehr gut gefallen. Max und Daphne sind überaus liebenswerte und glaubwürdige Charaktere, aber auch die Nebenfiguren sind interessant und unterhaltend.
Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichten von Jordan und Rohan, die schon in diesem Band vielversprechend beginnen ;-).

Mein Fazit:
Ein wunderbarer Liro mit Spionageplot, der alles bietet, was mein Liro-Herz begehrt ;-).

3 thoughts on “Foley, Gaelen: Mein verruchter Marquess

  1. Pingback: Foley, Gaelen: Mein verwegener Duke « Leseratteffms Bücher-Blog

  2. Pingback: Foley, Gaelen: Mein verlockender Earl | Leseratteffms Bücher-Blog

  3. Pingback: Foley, Gaelen: Mein leidenschaftlicher Lord | Leseratteffms Bücher-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.