Foley, Gaelen: Mein verlockender Earl

Genre: Liro

Reihenfolge der Serie: Inferno-Club
Teil 1: Mein verruchter Marquess
Teil 2: Mein verwegener Duke
Teil 3: Mein verlockender Earl
Teil 4: Mein leidenschaftlicher Lord
Teil 5: Mein verführerischer Viscount
Teil 6: My Notorious Gentleman
Teil 7: Secrets of a Scoundrel

Klappentext:
Da drüben sitzt ein Gentleman, der dich mit Blicken entkleidet. Lady Mara gibt nichts auf die Bemerkung ihrer Freundin. Bis die weibliche Neugierde siegt – es ist wie ein Schwertstich mitten ins Herz! Denn sie blickt direkt in die Augen des Earl of Falconridge. Es gab eine Zeit, in der sie geschworen hat, ihn zu heiraten. Jetzt schwört sie, ihn zu ignorieren! Nicht noch einmal will sie von ihm für ein Leben voller Geheimnisse verlassen werden. Doch Maras Schwur ist eine Sache – dem unwiderstehlichen Earl, Mitglied des verrufenen Inferno-Clubs, den Zutritt zu ihrem Boudoir zu verwehren, eine ganz andere …
Quelle: Cora

Meine Einschätzung:
Lange habe ich auf die Fortsetzung der Inferno-Club-Serie gewartet :-). Wenn die Geschichte auch etwas schleppend beginnt und mir Mara anfangs nicht unbedingt sympathisch gewesen ist, so konnte ich diesen Liro doch nicht aus der Hand legen. An dieser Serie gefällt mir besonders die ausgewogene Mischung aus Spionage-Roman und Liro, die Spannung beschert und mich mit den typischen Irrungen, Wirrungen und Mißverständnissen der Liebenden so unterhält.
Jordan ist ein anbetungswürdiger, integrer Mann (fast schon zu perfekt …) und seine Mitstreiter im Kampf gegen die Bösewichte sind wunderbare Figuren, die mir einige unterhaltsame Stunden im Liegestuhl verschafft haben.

Mein Fazit:
Dieser nette Liro sorgt für vergnügliche Lesestunden, sollte allerdings in der angegebenen Reihenfolge gelesen werden.

One thought on “Foley, Gaelen: Mein verlockender Earl

  1. Pingback: Foley, Gaelen: Mein leidenschaftlicher Lord | Leseratteffms Bücher-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.