McDonald, L. J.: Die Krieger der Königin


Genre: Fantasy

Reihenfolge der Serie:
Teil 1: Die Krieger der Königin
Teil 2: Die Krieger der Königin – Falkenherz
Teil 3: Die Krieger der Königin – Schattenmacht

Kurzbeschreibung:
Schon seit Jahren gibt es im Königreich Eferem Gerüchte darüber, dass junge Frauen verschwinden. Die selbstbewusste Solie muss schmerzhaft erfahren, dass diese Geschichten wahr sind: Sie wird verschleppt und soll in einem geheimen Beschwörungsritual als Jungfrauenopfer dienen. Es gelingt ihr zwar, die Zeremonie im entscheidenden Moment zu stören, doch dabei bindet sie die herbeigerufene Kreatur unwiderruflich an sich. Solie reagiert zunächst panisch auf das gefährliche Wesen, doch die Angst verfliegt, als es sich in einen gutaussehenden jungen Mann verwandelt, der ihr jede Bitte erfüllt und sie sogar seine Königin nennt. Als ihre Feinde Solies Tod befehlen, ist der seltsame Mann schließlich sogar ihre einzige Chance zu überleben …

Meine Einschätzung:
Ich habe ja schon einige 1000 Seiten Fantasy-Geschichten gelesen, umso mehr freue ich mich, wenn ein Autor oder eine Autorin mich mit einer originellen, fantasievollen, spannenden und interessanten Welt überrascht.
In einer feudalen, patriarchalischen Kultur binden sich die mächtigen Männer in einem blutigen Ritual an fremdartige, mächtige Wesen, die ihnen dienen müssen. Dafür gibt es strengste Regeln und als diese von einer jungen Frau gebrochen werden, gerät das gesamte Machtgefüge der Welt ins Wanken.
Die Hauptfiguren dieser Geschichte sind allesamt sehr interessant gezeichnet. Solie ist ein einfaches, junges, mutiges Mädchen, das ein großes Abenteuer erlebt und dem plötzlich eine große Verantwortung auferlegt wird. Das beschreibt die Autorin sehr einfühlsam. Aber auch die anderen Figuren, die Soldaten, die Krieger und der Fallensteller werden ausführlich und detailreich beschrieben, so dass ich mich wunderbar in die Geschichte hineinlesen konnte.
Ich bin schon sehr, sehr gespannt, wie es weitergehen wird.

Mein Fazit:
Originelle, spannende Fantasy-Serie, die Lust auf mehr macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.