McDonald, L.J.: Die Krieger der Königin – Falkenherz (2)

Genre: Fantasy

Reihenfolge der Serie:
Teil 1: Die Krieger der Königin
Teil 2: Die Krieger der Königin – Falkenherz
Teil 3: Die Krieger der Königin – Schattenmacht

Kurzbeschreibung:
Die junge Lizzy wird von skrupellosen Sklavenhändlern entführt und in das ferne Wüstenreich Meridal verschleppt. Dort soll sie in einem Harem den Kriegern des Landes dienen. Mit List und der Hilfe neuer Freunde gelingt es Lizzy anfangs, sowohl von den Kriegern als auch von den Wächterinnen des Harems unbehelligt zu bleiben – aber mit jedem Tag wird ihre Situation aussichtsloser. Sie weiß nicht, dass ihr Vater Leon und der Gestaltwandler Ril, ihre heimliche Liebe, bereits unterwegs sind, um sie zu retten. Doch bei ihrer Ankunft geraten die beiden Männer sofort in tödliche Gefahr – denn Meridals Krieger sind eine nahezu unaufhaltsame Macht, und sie haben ihre Augen und Ohren überall …

Meine Einschätzung:
Die Hauptfiguren dieses Teils kennt der geneigte Leser schon aus dem ersten Band. Die junge Lizzy wird entführt und von Sklavenhändlern in ein weit entferntes, fremdes Land mit fremden Sitten und Gebräuchen entführt. Ihr Vater und der Krieger Ril machen sich an die Verfolgung und müssen einige Abenteuer und Kämpfe überstehen, genau wie Lizzy, die an unerwarteten Orten Freunde findet.
Ich fand ja schon den ersten Teil der Serie originell und unterhaltsam und auch dieser Teil hat mich sehr gut unterhalten. Die verwendeten Motive, Sklavenhandel, Todeskämpfe in einer Arena, ein Harem zum Vergnügen der Kämpfer sind zwar nicht super originell, aber die Autorin hat die Geschichte darum herum spannend und mitreißend gestrickt.
Zugegebenermaßen spielt Sex in dieser Serie eine große Rolle und das möchte ich an dieser Stelle doch lieber mal ausdrücklich erwähnen. Für ganz junge Leser und Leser, die das nicht mögen, ist die Serie also nicht geeignet.

Mein Fazit:

Ich freue mich über jede Neuentdeckung im Fantasy-Genre und diese Serie gefällt mir gut, weil sie einen originellen Weltenentwurf präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.