Crombie, Deborah: Wer im Dunkeln bleibt


Genre: Krimi

Reihenfolge der Serie:
Teil 1: Das Hotel im Moor
Teil 2: Alles wird gut
Teil 3: Und ruhe in Frieden
Teil 4: Kein Grund zur Trauer
Teil 5: Das verlorene Gedicht
Teil 6: Böses Erwachen
Teil 7: Von fremder Hand
Teil 8: Der Rache kaltes Schwert
Teil 9: Nur wenn du mir vertraust
Teil 10: Denn nie bist du allein
Teil 11: So will ich schweigen
Teil 12: Wen die Erinnerung trügt
Teil 13: Wenn die Wahrheit stirbt
Teil 14: Die stillen Wasser des Todes
Teil 15: Wer Blut vergießt
Teil 16: Wer im Dunklen bleibt
Teil 17: Beklage Deine Sünden

Kurzbeschreibung:
Am Londoner St. Pancras Bahnhof wird ein Bombenanschlag verübt, bei dem mehrere Menschen sterben. Ryan March, Mitglied einer Protestgruppe, der eine verdächtige Tasche mit sich führte, gehört zu den Toten. War er der Täter? Superintendent Duncan Kincaid übernimmt die Ermittlungen, muss aber feststellen, dass die einzelnen Puzzleteile des Falls überhaupt nicht zueinanderpassen. Mit Hilfe seiner Frau, Inspector Gemma James, kommt er schließlich peu à peu den Hintergründen der Tat auf die Spur. Doch was er entdeckt, ist unfassbar grausam …

Meine Einschätzung:
Obwohl die Autorin eine US-Amerikanerin ist, sind ihre Krimis „very british“.
Ich mag Krimis, in denen das private Leben der Ermittler eine Rolle spielt und Kincaids Familie und seine Freunde sind wirklich ein liebenswerter Haufen. Außerdem mag ich klassische Krimis aus Sicht der Ermittler, in denen auf detaillierte Beschreibungen der Morde selbst, verzichtet wird. Da kann nämlich ich wunderbar miträtseln.
Und weil die Autorin genau solche Krimis schreibt, lese ich sie so gerne. „Wer im Dunklen bleibt“ ist schon der 16. Band dieser Serie, aber ich denke, man kann auch ganz gut quereinsteigen, weil die Krimifälle in sich abgeschlossen sind.

Mein Fazit:

Ein wunderbarer, klassischer Krimi, der mich bestens unterhalten hat. Deborah Crombies Krimis sind eine Leseempfehlung für alle, die gut durchdachte Krimis ohne Serienkillerfunktion und Psychopaten/Psychologen-Gedöns suchen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.