Maurer, Jörg: Schwindelfrei ist nur der Tod


Genre: Krimi

Reihenfolge der Serie:
Teil 1: Föhnlage
Teil 2: Hochsaison
Teil 3: Niedertracht
Teil 4: Oberwasser
Teil 5: Unterholz
Teil 6: Felsenfest
Teil 7: Der Tod greift nicht daneben
Teil 8: Schwindelfrei ist nur der Tod
Teil 9: Im Grab schaust Du nach oben

Kurzbeschreibung:
Hoch über dem idyllisch gelegenen Kurort schwebt ein wunderschöner Heißluftballon. Doch ganz plötzlich ist er verschwunden. Vom Winde verweht? Abgestürzt? Oder explodiert? Kommissar Jennerwein und sein Team ermitteln auf windigen Gipfeln und bei aufgeblasenen Lokalprominenten. Doch Jennerwein wirkt bei der Spurensuche nach Unfall oder Mord merkwürdig unkonzentriert, geradezu abgelenkt. Seit langem besucht er heimlich einen mysteriösen Unbekannten im Gefängnis. Was mag der verbrochen haben? Und warum sucht Jennerwein den Rat des Bestatterehepaars a.D. Grasegger? Da taucht der Unbekannte auf einmal im Kurort auf, und Jennerweins gesamte Existenz droht wie ein Ballon zu zerplatzen…

Meine Einschätzung:
Die Krimis von Jörg Maurer sind allesamt sehr unterhaltsam. In dieser Folge hat Jennerwein ein großes Problem, denn er würde gerne ein Geheimnis für sich behalten und dieses Problem nimmt ihn so sehr in Beschlag, dass die Ermittlungen zum Absturz des Heißluftballons sehr dilletantisch verlaufen.
Mich hat die Geschichte etwas irritiert zurückgelassen, denn es bleiben einige Punkte ungeklärt. Das fand ich unbefriedigend, war aber wahrscheinlich vom Autor beabsichtigt …

Mein Fazit:
Sehr, sehr gut geschrieben, witzig, schräg, unterhaltsam und spannend, so mag ich Krimis.