Adler-Olsen, Jussi: Selfies


Genre: Krimi

Reihenfolge der Serie:
Teil 1: Erbarmen
Teil 2: Schändung
Teil 3: Erlösung
Teil 4: Verachtung
Teil 5: Erwartung
Teil 6: Verheißung
Teil 7: Selfies

Kurzbeschreibung:
Vizepolizeikommissar Carl Mørck wird zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Wie sich herausstellt, gibt es eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden und ausgesprochen brisanten cold case, aus dem sich schwerwiegende Konsequenzen für die aktuellen Ermittlungen ergeben. Ausgerechnet jetzt geht es Carls Assistentin Rose sehr schlecht. Sie wird von grauenhaften Erinnerungen aus ihrer Vergangenheit heimgesucht. Rose kämpft mit aller Macht dagegen an – und gegen das Dunkel, in dem sie zu ertrinken droht. Welche Rolle spielen die jungen Frauen Michelle, Jasmin und Denise, die sich zu einem starken und hochexplosiven Kleeblatt verbündet haben?

Meine Einschätzung:
Nachdem mir ja der letzte Band der Carl Morck Serie überhaupt nicht gefallen hat, habe ich „Selfies“ verschlungen. Der Autor hat eine wahnsinnig spannende, irrsinnige Geschichte geschrieben, in der – und damit verrate ich nicht zu viel 🙂 – mörderische Frauen die Hauptrolle spielen.
An einigen Stellen habe ich schockiert beim Lesen aufgekeucht, die Luft angehalten oder mich gegruselt.
Endlich, endich wird das tragische Geheimnis um Rose gelüftet und jetzt bin ich erst recht auf Assads Geschichte gespannt, die sicher auch spektakulär ausfallen dürft.
Mehr verrate ich nicht :-).

Mein Fazit:
Der siebte Fall für das Sonderdezernat Q ist eine absolute Leseempfehlung für Krimifans mit starken Nerven :-).

Rose, Karen: Der Rache süßer Klang

Genre: Thriller, Hörbuch

Reihenfolge der Serie:
Teil 1: Eiskalt ist die Zärtlichkeit
Teil 2: Das Lächeln deines Mörders
Teil 3: Des Todes liebste Beute
Teil 4: Der Rache süßer Klang
Teil 5: Nie wirst Du entkommen
Teil 6: Heiß glüht mein Hass
Teil 7: Todesschrei
Teil 8: Todesbräute
Teil 9: Todesspiele
Teil 10: Todesstoß
Teil 11: Feuer
Teil 12: Todesherz
Teil 13: Todeskleid
Teil 14: Todeskind
Teil 15: Todesschuß

Klappentext:
Als die zurückhaltende Sue mit ihrem verschüchterten Sohn Zuflucht im Frauenhaus sucht, hat dessen Leiterin Dana Dubinski keinen Grund, an ihrer Geschichte vom gewalttätigen Ehemann zu zweifeln. Wie sollte sie auch ahnen, dass sie damit dem Tod die Tür öffnet? Denn Sue ist eine psychopathische Killerin, die vor nichts zurückschreckt, um ihre Rachegelüste zu befriedigen …

Meine Einschätzung:

Auf diesem Thriller steht Karen Rose drauf und da ist auch Karen Rose drin ;-).
Eine vor kurzen aus dem Gefängnis entlassene Drogendealerin und Mörderin will sich an allen Menschen rächen, die daran beteiligt waren, dass sie ins Gefängnis mußte. Sie schmiedet einen grausamen Plan, den sie Punkt für Punkt abhakt. Ich sage nur: Leichen pflastern ihren Weg …
Aber Karen Rose setzt ihr natürlich mutige, liebenswerte Menschen entgegen, die alles daran setzen, die Psychopatin aufzuhalten. Wie gewohnt, bahnt sich auch eine nette Liebesgeschichte an. Dana und Ethan haben beide ihr eigenes Päckchen zu tragen. Dana blickt auf eine traurige Kindheit und eine fürchterliche Ehe zurück, während Ethan über den Tod seines besten Freundes hinwegkommen muß, an dem er Schuld zu sein glaubt. Aber auch die anderen Protagonisten, z.B. Evie und Mia sind interessante Figuren.
Es ist ein spannender Thriller, der mich ganz schön in Atem gehalten hat.
Zur Hörbuchversion möchte ich nur anmerken, dass ich wieder gemerkt habe, dass diese gekürzten Versionen für mich sehr nervig sind. Mir fällt sofort auf, wenn da irgendwo etwas übersprungen wird. Gelesen wird sie aber super von Julia Fischer.

Evie und Mia haben übrigens „eigene Bücher“, in denen ihre Geschichte erzählt wird.
Das ist auch eine Besonderheit von Karen Rose. Viele Figuren ihrer Thriller tauchen in anderen Bänden wieder auf, bzw. spielen die Hauptrolle. In ihrem neuesten Buch „Todeskleid“ gibt es dazu eine super Übersicht. Mal sehen, vielleicht habe ich mal Zeit und Lust und liste sie in diesem Blog auf. Trotzdem kann man die Bücher auch ohne eine Reihenfolge einzuhalten sehr gut lesen.

Mein Fazit:
Und noch ein packender Thriller von Karen Rose mit den Zutaten: psychopatische Serienkillerin, perfider Racheplan, kompetente Polizisten und süßes Liebespaar.