Klüpfel, Volker; Kobr, Michael: Schutzpatron

Genre: Krimi

Teil 1: Milchgeld
Teil 2: Erntedank
Teil 3: Seegrund
Teil 4: Laienspiel
Teil 5: Rauhnacht

Klappentext:
Endlich kehrt der sagehafte Burgschatz mit der Reliquie von St. Magnus, dem Schutzpatron des Allgäus, nach Altusried zurück. Vor Jahrzehnten wurde er zufällig unter der Burgruine Kalden gefunden und ging auf weltweite Ausstellungsreise. Nun muss Kluftinger an einer Arbeitsgruppe teilnehme, die eigens für die Sicherung der Kostbarkeiten gegründet wurde. Priml! Dabei hat er doch ganz andere Probleme: Er muss den Mord an einer alten Frau aufklären, der zunächst als natürlicher Tod eingestuft wurde. Oder hat das eine gar mit dem anderen zu tun? Kluftingers Nachforschungen führen ihn bis nach Wien, wofür er zum ersten Mal fliegen muss. ‚Und sie werden dadurch erheblich erschwert, dass sein Auto gestohlen wird, was er aus Scham allerdings allen verschweigt – den Kollegen und sogar seiner Frau Erika. Das bringt ihn mehr al einmal in Bedrängnis. Vor allem natürlich, wenn Dr. Langhammer mit von der Partie ist.

Mein Einschätzung:
Super!!! Was habe ich gelacht. Während eine professionelle Diebesband einen genialen Raubzug im Allgäu plant, hat es Kluftinger nicht leicht. Er muß mit Dr. Langhammer das Golfen üben, weil er sich vollmundig für einen Golfspieler ausgegeben hat. Er verärgert nachhaltig seine Sekretärin, die ihm darum die Unterstützung entzieht und bei seinen Mordermittlungen kommt er auch nicht recht weiter.
Es gibt wieder herrlich skurille, lustige Szenen: die Telefonkonferenzen mit dem Polizeichef sind klasse, der Flug nach Wien – herrlich und als Kluftinger dann tatsächlich den rosa Manner-Smart kauft, bin ich fast aus dem Bett gefallen vor lachen.

Mein Fazit:
Wunderbar schräg und komisch ermittelt Kluftinger im Allgäu und Wien. Unbedingt lesen.

One thought on “Klüpfel, Volker; Kobr, Michael: Schutzpatron

  1. Pingback: Klüpfel, Volker; Kobr, Michael: Herzblut | Leseratteffms Bücher-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.