Preston, Douglas; Child, Lincoln: Old Bones – Das Gift der Mumie (2)

Genre: Thriller, Mystery-Thriller

Reihenfolge der Serie mit Nora Kelley & Corrie Swanson:
Teil 1: Old Bones – Tote lügen nicht
Teil 2: Old Bones – Das Gift der Mumie
Teil 3: Old Bones – Die Toten von Roswell

Kurzbeschreibung:
Der Wind fegt Sandschwaden und einen rollenden Busch durch die Straßen der Geisterstadt High Lonesome – und über eine mumifizierte Leiche, die seit mindestens 50 Jahren unentdeckt dort lag. Weil der Tote der örtlichen Polizei Rätsel aufgibt, nehmen sich FBI-Agentin Corrie Swanson und ihre Freundin, die Archäologin Nora Kelly, des Falls an. Bei der Untersuchung des Leichnams finden die beiden Frauen nicht nur heraus, dass der Mann eines entsetzlichen Todes starb – er trug auch ein unschätzbar wertvolles Goldkreuz aus dem 16. Jahrhundert bei sich. Nur warum hat sein Mörder das Kleinod nicht an sich genommen?

Meine Einschätzung:
Großartig! Die beiden Autoren haben einfach unglaublich unterhaltsame Ideen. Dieses Mal ermitteln Corrie und Nora in einer verlassenen Goldgräberstadt und die Autoren beschreiben das so detailgetreu, dass ich die Szenerie wirklich vor Augen gehabt habe. Filmreif sozusagen.
Die Figuren sind witzig, teilweise schräg, aber gerade das macht die Geschichte auch so unterhaltsam.

Mein Fazit:
Wunderbare Unterhaltung, spannend, schräg, überraschend, ein klein wenig übertrieben, aber ich finde das toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.