Huwyler, Marcel: Frau Morgenstern und die Verschwörung (3)

Genre: Krimi, Hörbuch

Reihenfolge der Serie:
Teil 1: Frau Morgenstern und das Böse
Teil 2: Frau Morgenstern und der Verrat
Teil 3: Frau Morgenstern und die Verschwörung
Teil 4: Frau Morgenstern und die Flucht

Kurzbeschreibung:
Auftragskillerin Violetta Morgenstern ist eine Frau mit Prinzipien. Davor ist auch der Vatikan nicht gefeit…
Violetta Morgenstern, Pensionärin mit Vorliebe für kreative Selbstjustiz, weiß nicht, wo ihr der Kopf steht: die Mutter dement, der Freund untreu, eine Kollegin misshandelt… Dazu ihr neuer Job im Auftrag des Staates. Diesmal soll sie mit ihrem Kollegen, dem Ex-Söldner Miguel Schlunegger, einen Kardinal aus dem Vatikan eliminieren. Der Grund: topsecret. Doch ein Attentäter kommt den beiden zuvor. Wer außer ihnen hat sonst noch Interesse am Tod des ranghohen Geistlichen – und vor allem warum? Das mörderische Duo stöbert in den finsteren Ecken der heiligen Hallen und kommt einem jahrhundertealten Geheimnis auf die Spur, das so ungeheuerlich ist, dass die Weltgeschichte komplett neu gedacht werden muss.

Meine Einschätzung:
Heieieie, da bekommen Violetta und Miguel einen brisanten Auftrag! Und darauf entwickelt sich eine sehr spannende Geschichte, die mich wieder sehr gut unterhalten hat.
Grandios gelesen von Judith Steinhäuser.

Mein Fazit:
Ich mag diese schwarzhumorige Krimiserie aus der Schweiz sehr. Bisschen wild, aber gut. 😉

Feuerbach, Sam; Valentin, Mira; Walters, Greg: Die Suche – Schattenstaub 2

Genre: Fantasy, Hörbuch

Reihenfolge der Schattenstaub-Serie:
Teil 1: Die Prüfung
Teil 2: Die Suche
Teil 3: ?

Kurzbeschreibung:
Einsam, aber gemeinsam: Söldnerin, Piratenmönch und Ziegenhirte brechen auf zum Turm der Zeit, um die Welt zu retten. Doch wenn das so einfach wäre, könnte es jeder. Nebelhain, Fladensumpf und Pirateninsel lauern bereits – finstere Regionen, deren Anblick allein auf der Landkarte Angst und Schrecken verbreitet. Es kommt, wie es kommen muss, jedes verflixte Abenteuer stürzt sich mutig auf das Dreigestirn, sodass die Helden wieder alle Hände voll zu tun bekommen.

Meine Einschätzung:
Drei sehr ungewöhnliche Hauptfiguren setzen ihre Suche nach den verschwundenen Kindern fort und müssen wieder zahlreiche, sehr gruselige und spannende Gefahren meistern.
Von Piraten über Bord geworfen, auf einem Sklavenmarkt verkauft, in einer Arena zum Kampf gefordert, noch Fragen? 😉
Großartig.
Und wieder absolut genial von Robert Frank gelesen.

Mein Fazit:
Großartige mittelalterliche Fantasy, spannend, brutal, witzig, voller irrwitziger Gestalten und wundervoll interpretiert von Robert Frank. Kino für die Ohren!

Feuerbach, Sam; Valentin, Mira; Walters, Greg: Die Prüfung – Schattenstaub 1

Genre: Fantasy, Hörbuch

Reihenfolge der Schattenstaub-Serie:
Teil 1: Die Prüfung
Teil 2: Die Suche
Teil 3: ?

Kurzbeschreibung:
Ein letzter Herbst vor dem Ende der Welt.
Wenn im Winter der Fluss gefriert, wird der Schattenstaub über das Eis kriechen und gierig das verbliebene Leben des Kontinents verschlingen.
Eine Prüfung, so unerbittlich und tödlich wie dieser Feind, soll Rettung bringen. Die Magier des Lichts suchen nach drei Helden, auf deren breiten Schultern, die Hoffnung des ganzen Volkes lasten kann. Drei Recken, die aus blutigen Spielen hervorgehen – kampferprobt, tollkühn und entschlossen.
Bei der Göttin des Lichts! Was haben der alte Mönch, die betrunkene Räuberin und der junge Ziegenhirte nur in der Prüfung verloren?

Meine Einschätzung:
In neue Fantasy-Welten einzutauchen, bereitet mir grundsätzlich große Freude. Die Geschichten von Sam Feuerbach, die ich bisher gehört habe, fand ich immer grandios und auch dieses Mal konnte er mich mit seiner mittelalterlichen Welt, die er zusammen mit zwei anderen Autoren entwickelt hat, überzeugen.
Dabei folgen die Autoren durchaus üblichen Fantasy-Mustern: eine dunkle Bedrohung muss von Auserwählten, die auf eine gefährliche Mission geschickt werden, vernichtet werden. Soweit, so gut.
Aber Sam Feuerbach steht für absolut ungewöhnliche Heldenfiguren, die so gar nicht dem gängigen „Helden/Heldinnen-Standards“ entsprechen und das macht seine Geschichten für mich so besonders.
Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht der Hauptfiguren geschildert, deren Charakter Robert Frank als Sprecher herrlich passende Stimmen verleiht. Großartig.

Mein Fazit:
Großartige mittelalterliche Fantasy, spannend, brutal, witzig, voller irrwitziger Gestalten und wundervoll interpretiert von Robert Frank. Kino für die Ohren!