Warren, Nancy: Runen und Rippenmuster (13)

Genre: Urban Fantasy

Reihenfolge der Serie „Paranormale Häkelkrimis“:
Teil 1: Der Strickclub der Vampire
Teil 2: Maschen und Magie
Teil 3: Häkelei und Hexenkessel
Teil 4: Zwirn und Zauber
Teil 5: Lieblingspullis und Liebestränke
Teil 6: Weissagung und Wollpullover
Teil 7: Schwindelei und Spitze
Teil 8: Bommelmützen und Besenstiele
Teil 9: Poltergeist und Popcornmuster
Teil 10: Gargoyles und Geheimbünde
Teil 11: Dolch und Diamanten
Teil 12: Flüche und Fischgrätenmuster
Teil 13: Runen und Rippenmuster
Teil 14: Mosaik und Magie

Kurzbeschreibung:
Als Lucy und Rafe ihre Hochzeit planen, wollen alle mitmischen. Der Vampir-Strickclub fertigt das Brautkleid an, William übernimmt das Catering und die Schwestern Watts backen die Hochzeitstorte. Alles ist unter Kontrolle. Oder vielleicht doch nicht? Gerade als Lucy langsam zu der Überzeugung gelangt, dass alles nach Plan laufen wird, bekommt sie ein merkwürdiges Hochzeitsgeschenk, das zu einem Mord führt.

Meine Einschätzung:
Hochzeitsvorbereitungen können ganz schön anstrengend sein, besonders wenn so viele Menschen/Vampire mitwirken wollen 😉 und nicht alle Bescheid wissen. Sehr witzig. Lucys Eltern sind auch schon angereist und verkomplizieren die Vorbereitungen, die Vampire wollen das Kleid stricken … Und dann ist da noch eine Hexe, die das Geheimnis der ewigen Jugend in Flaschen verkorkt hat. Ob das das passende Hochzeitsgeschenk für Lucy ist?

Mein Fazit:
Unterhaltsame Fortsetzung der Reihe, die sicher kein literarisches Highlight, aber dafür unterhaltsam und witzig ist.

Warren, Nancy: Flüche und Fischgrätenmuster (12)

Genre: Urban Fantasy

Reihenfolge der Serie „Paranormale Häkelkrimis“:
Teil 1: Der Strickclub der Vampire
Teil 2: Maschen und Magie
Teil 3: Häkelei und Hexenkessel
Teil 4: Zwirn und Zauber
Teil 5: Lieblingspullis und Liebestränke
Teil 6: Weissagung und Wollpullover
Teil 7: Schwindelei und Spitze
Teil 8: Bommelmützen und Besenstiele
Teil 9: Poltergeist und Popcornmuster
Teil 10: Gargoyles und Geheimbünde
Teil 11: Dolch und Diamanten
Teil 12: Flüche und Fischgrätenmuster
Teil 13: Runen und Rippenmuster
Teil 14: Mosaik und Magie

Kurzbeschreibung:
Das Leben im Handarbeitsgeschäft Cardinal Woolsey’s verläuft genauso glatt wie die Strickarbeiten der Geschäftsinhaberin Lucy. Anders gesagt: konfus, verworren und oft am Rand einer Katastrophe. Ähnlich wie ihre Hexerei. Aber alles wird noch schlimmer, als ihre Cousine und Verkäuferin Violet beunruhigende Symptome eines auf ihr lastenden Fluchs zeigt. Aber wer hätte sie verfluchen sollen? War es der Typ vom Hexendate, dem sie abgesagt hat? Oder gilt der Fluch in Wirklichkeit Lucy?

Meine Einschätzung:
Boah, das ist echt fies! Jemand platziert einen Fluch vor dem Wollgeschäft und die arme Violet wird schlimm getroffen. Lucy setzt wirklich alles daran, Lucy zu retten. Sehr spannend!

Mein Fazit:
Hach, ich mag die Serie einfach. 🙂

Warren, Nancy: Dolch und Diamanten (11)

Genre: Urban Fantasy

Reihenfolge der Serie „Paranormale Häkelkrimis“:
Teil 1: Der Strickclub der Vampire
Teil 2: Maschen und Magie
Teil 3: Häkelei und Hexenkessel
Teil 4: Zwirn und Zauber
Teil 5: Lieblingspullis und Liebestränke
Teil 6: Weissagung und Wollpullover
Teil 7: Schwindelei und Spitze
Teil 8: Bommelmützen und Besenstiele
Teil 9: Poltergeist und Popcornmuster
Teil 10: Gargoyles und Geheimbünde
Teil 11: Dolch und Diamanten
Teil 12: Flüche und Fischgrätenmuster

Kurzbeschreibung:
Die glamouröse Vampirin Sylvia erfährt, dass einer ihrer berühmtesten Stummfilme von einer Produktionsgesellschaft neu verfilmt wird, und ist fest entschlossen, sich kreativ einzubringen. Sie beschließt, die Strickladenbesitzerin Lucy zur Begünstigten ihres Nachlasses zu machen. Lucy soll an Sylvias Stelle die Verhandlungen mit den Filmmanagern führen, die eine Imitation der immer noch in Sylvias Besitz befindlichen, speziell angefertigten, unbezahlbaren Cartier-Juwelen aus dem Originalfilm herstellen wollen.
In der Zwischenzeit macht Lucy Fortschritte bei ihrer Hexenausbildung. Es ist für sie an der Zeit, ihren eigenen Athame zu wählen – den Hexendolch, den sie für ihre Zaubersprüche verwenden wird.
Bei all dem hat sie kaum Zeit, ihren Strickladen zu führen, geschweige denn einen weiteren Mord aufzuklären.

Meine Einschätzung:
In dieser Folge wird nicht gekleckert, sondern geklotzt. :-). Lucy soll die wertvollen Juwelen von Sylvia bei einer Gala ausführen und wird prompt überfallen und ausgeraubt. Mir hat gut gefallen, wie die Autorin erzählt, dass die eigentlich immer nette Sylvia doch eine gefährliche Vampirin ist, vor der man sich in Acht nehmen muss. Dieser Hauch von Gefahr, der immer bei Lucys Strickfreunden mitschwingt, wird vielleicht noch bedeutsam werden, oder?

Mein Fazit:
Unterhaltsame Urban Fantasy Serie mit Strickcontent. Witzige Kombi. Ich mag’s.

Warren, Nancy: Gargoyles und Geheimbünde (10)

Genre: Urban Fantasy

Reihenfolge der Serie „Paranormale Häkelkrimis“:
Teil 1: Der Strickclub der Vampire
Teil 2: Maschen und Magie
Teil 3: Häkelei und Hexenkessel
Teil 4: Zwirn und Zauber
Teil 5: Lieblingspullis und Liebestränke
Teil 6: Weissagung und Wollpullover
Teil 7: Schwindelei und Spitze
Teil 8: Bommelmützen und Besenstiele
Teil 9: Poltergeist und Popcornmuster
Teil 10: Gargoyles und Geheimbünde
Teil 11: Dolch und Diamanten
Teil 12: Flüche und Fischgrätenmuster

Kurzbeschreibung:
In Oxford macht der Gargoyle Club, eine geheime Studentenverbindung am Cardinal College, von sich reden, weil dessen Mitglieder, privilegierte junge Männer aus guter Familie, sich betrinken, randalieren und öffentliches Ärgernis erregen. Als Traditionsmitglied des Clubs ist Rafe nicht gerade begeistert über diese Nachwuchs-Gargoyles.

Zur selben Zeit ist eine aufstiegsgeile ehemalige Schulfreundin von Lucy in der Stadt. Hat sie es wirklich auf ihren Abschluss in Kunstgeschichte abgesehen oder sind ihre Absichten hinterhältiger?

Als jemand bei einem Dinner des Clubs ums Leben kommt, wird klar, dass es hier um mehr als nur Dummejungenstreiche geht. Es liegt bei Lucy und ihren untoten Strickern, das Verbrechen aufzuklären.

Meine Einschätzung:
Das war wieder eine unterhaltsame Episode der Serie, in der es dieses Mal weniger um’s Stricken, als um das Ermitteln in einem Mordfall ging.

Mein Fazit:
Unterhaltsame Urban Fantasy Serie mit Strickcontent. Witzige Kombi. Ich mag’s.

Warren, Nancy: Poltergeist und Popcornmuster (9)

Genre: Urban Fantasy

Reihenfolge der Serie „Paranormale Häkelkrimis“:
Teil 1: Der Strickclub der Vampire
Teil 2: Maschen und Magie
Teil 3: Häkelei und Hexenkessel
Teil 4: Zwirn und Zauber
Teil 5: Lieblingspullis und Liebestränke
Teil 6: Weissagung und Wollpullover
Teil 7: Schwindelei und Spitze
Teil 8: Bommelmützen und Besenstiele
Teil 9: Poltergeist und Popcornmuster
Teil 10: Gargoyles und Geheimbünde

Kurzbeschreibung:
Als in einem College in Oxford ein Hausmeister die Bibliothekstreppe hinunterstürzt und ums Leben kommt und auch noch eine Professorin angegriffen wird, macht die Gerüchteküche dafür einen Poltergeist verantwortlich, der dort angeblich sein Unwesen treibt.
Als passionierte Strickerin ist die Professorin Kunde in Lucy Swifts Handarbeitsgeschäft Cardinal Woolsey‘s. Lucy ist überzeugt, dass hier ein lebendiger Mörder am Werk ist, der sein Verbrechen einem wehrlosen Geist in die Schuhe schiebt. Daher entschließt sie sich, dem wahren Täter eine Falle zu stellen und dem Mordopfer Gerechtigkeit widerfahren zu lassen.
Doch am College lauert Gefahr, als dort alte Geheimnisse und neue Verbrechen aufeinandertreffen. Rafe Crosyer, Vampir und Experte für antike Bücher wird beauftragt, die Literatursammlung des Colleges zu begutachten und erlebt hautnah, wie wütend der Geist wirklich ist.

So wütend, dass er jemanden umbringen würde? Oder versucht der tobende Poltergeist, Lucy und Rafe etwas anderes mitzuteilen?

Meine Einschätzung:
Dieser Reihe könnte man doch fast schon ein eigenes Genre zuordnen ;-).
cosy-urban-fantasy-crime-knitting-story
Man könnte der Serie vorwerfen, sie sei seicht, nicht so doll geschrieben, voller Klischees und vorhersehbar. Aber wisst Ihr was? Das ist mir egal. Mir gefällt die Story, ich mag die Figuren und ich will einfach nur nett unterhalten werden. 🙂

Mein Fazit:
Unterhaltsame Urban Fantasy Serie mit Strickcontent. Witzige Kombi. Ich mag’s.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst Du dem zu.

Datenschutzerklärung